Wichtiger Hinweis

Coronavirus – Absage aller Veranstaltung ab sofort und bis auf Weiteres 

 

Die Pandemie, die das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst hat, erfordert derzeit außergewöhnliche Maßnahmen. Gemeinsam wollen wir als Gesellschaft versuchen, die Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen zu verlangsamen, einen exponentiellen Verlauf zu verhindern.

Die Stadt Waltrop hat in den vergangenen Tagen die Maßnahmenpakete von Bund & Ländern ohne Verzögerungen umgesetzt und – teilweise analog zu Land und Kreis – eine Reihe von Maßnahmen unternommen und Regelungen geschaffen. Mit restriktiven und vorerst zeitlich begrenzten Vorschriften und Handlungsempfehlungen soll die Ansteckungsgefahr mit dem neuartigen Virus verringert werden.

Bestimmungen zur Verlangsamung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 beinhalten unter anderem die Absage nicht notwendiger Veranstaltungen in der Stadthalle Waltrop. Ab sofort und bis auf Weiteres ist die Stadthalle Waltrop geschlossen. Die Nutzung ist behördlich untersagt. 

Alle Entscheidungen werden in Abstimmung mit dem Kreis und dem Kreisgesundheitsamt umgesetzt. Die Stadt Waltrop wird weiterhin die aktuelle Lage beobachten und in enger Abstimmung mit dem Kreis und dem Land handeln.

Wir bemühen uns sehr, Ihnen während dieser herausfordernden Tage im Rahmen der städtischen Software- und Internetangebote alle Informationen zukommen zu lassen, die Sie benötigen, um bestmöglich mit der entstandenen Situation umgehen zu können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.waltrop.de .

Tickets

Wir haben intensiv nach Lösungen gesucht und freuen uns nun, dass wir Ihnen für alle ausgefallenen Veranstaltungen Ersatztermine anbieten können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich die neuen Termine in Ihrem Kulturkalender reservieren und wir Sie, sobald kulturelle Veranstaltungen in Waltrop wieder stattfinden können, als Kulturgäste begrüßen dürfen.

Ihre bereits erworbenen Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Sollte für Sie jedoch bereits jetzt absehbar sein, dass Sie einen der Ersatztermine nicht wahrnehmen können, können sie gekaufte Eintrittskarten auch zurückgeben oder gegen einen Gutschein eintauschen. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Rücknahme bis spätestens zum 30.06.2020 erfolgen kann.

Vielleicht können Sie sich jedoch auch dazu entschließen, zur Förderung des kulturellen Lebens in unserer Stadt auf eine Rückgabe bzw. Erstattung Ihrer Eintrittskarten generell zu verzichten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter den nachstehenden Kontaktmöglichkeiten. 

Kontakt

Christine Erlemann 
Telefon: +49-(0)2309/92 26 62

Sören Backhove 
Telefon: +49-(0)2309/92 26 64

E-Mail: info@stadthallewaltrop.de

 

Bleiben Sie aktuell – diese Seite wird laufend aktualisiert!
Stand: 30.04.2020